Thursday, April 24, 2014 10:23 AM CEST

Chrysler

Chrysler Group LLC is a U.S. automobile manufacturer headquartered in the Detroit suburb of Auburn Hills, Michigan. Chrysler was first organized as the Chrysler Corporation in 1925. From 1998 to 2007, Chrysler and its subsidiaries were part of the German based DaimlerChrysler AG (now Daimler AG). Prior to 1998, Chrysler Corporation traded under the "C" symbol on the New York Stock Exchange. Under DaimlerChrysler, the company was named "DaimlerChrysler Motors Company LLC", with its U.S. operations generally referred to as the "Chrysler Group". On May 14, 2007, DaimlerChrysler announced the sale of 80.1% of Chrysler Group to American private equity firm Cerberus Capital Management, L.P., although Daimler continued to hold a 19.9% stake. This was when the company took on the name, Chrysler LLC. The deal was finalized on August 3, 2007. On April 27, 2009, Daimler AG signed a binding agreement to give up its 19.9% remaining stake in Chrysler LLC to Cerberus Capital Management and pay as much as $600 million into the automaker's pension fund.

Articles About Chrysler

Marchionne
Fiat ĂĽbernimmt Mehrheit bei Chrysler

By IBTimes

Knapp zwei Jahre nach der Insolvenz des US-Autobauers Chrysler zieht sich der Staat komplett aus der ehemaligen Daimler-Tochter zurĂĽck. (Jun 03, 2011)

MORE TOPICS: GENERAL MOTORS, TOYOTA, VOLKSWAGEN, USA

Autokonzerne wechseln in USA auf Ăśberholspur - Aufschwung 2011

By Reuters

Amerikaner stellen immer mehr Neuwagen in ihre Garagen. Im Dezember verbuchte die Autobranche in den Vereinigten Staaten die besten Verkaufszahlen seit knapp anderthalb Jahren. 2011 könnten die Hersteller Analysten zufolge sogar noch einen Gang hochschalten. (Jan 05, 2011)

MORE TOPICS: USA, CHINA, GENERAL MOTORS, TOYOTA, VOLKSWAGEN, OPEL, BMW

Autobranche steigert US-Absatz deutlich - Toyota verliert

By Reuters

Frankfurt (Reuters) - Die Autobranche hat ihre Verkaufszahlen in den USA im November kräftig gesteigert. (Dec 02, 2010)

MORE TOPICS: USA, GENERAL MOTORS, TOYOTA, VOLKSWAGEN, BMW, FRANKFURT

General Motors ist zurück an der Börse
General Motors feiert glanzvolle Rückkehr an die Börse

By Reuters

New York (Reuters) - General Motors meldet sich wie Phoenix aus der Asche an der Börse zurück: Nach dem Gongschlag um 15:30 Uhr (MEZ) zog die Aktie der Opel-Mutter am Donnerstag in New York um gut sieben Prozent auf mehr als 35 Dollar an. (Nov 18, 2010)

MORE TOPICS: GENERAL MOTORS, CHINA, BARACK OBAMA, TOYOTA, VOLKSWAGEN, NEW YORK

Alfa Romeo
Piech will Alfa Romeo ins VW-Imperium holen

By Reuters

Der mächtige VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech hat sein Interesse an einer Übernahme der zu Fiat gehörenden Pkw-Marke Alfa Romeo erneuert. (Sep 30, 2010)

MORE TOPICS: VOLKSWAGEN, TOYOTA

Chrysler
Chrysler stellt nach Verlust höhere Prognose in Aussicht

By Reuters

Der US-Autobauer Chrysler setzt die Erholung von seiner Insolvenz langsam fort. (Aug 10, 2010)

MORE TOPICS: GENERAL MOTORS

Autoabsatz in den USA steigt den siebten Monat in Folge

By Reuters

Die großen Autohersteller gehen basierend auf den Mai-Zahlen davon aus, dass im Gesamtjahr in den USA 11,4 Millionen Autos verkauft werden. 2009 war der Absatz auf 10,4 Millionen abgesackt - den schwächsten Wert seit 27 Jahren. (Jun 03, 2010)

MORE TOPICS: CHINA, GENERAL MOTORS, TOYOTA, DEUTSCHLAND, VOLKSWAGEN, NEW YORK

Opel-Mutter GM schreibt wieder schwarze Zahlen

By Reuters

Die Opel-Mutter General Motors hat dank ihrer Rosskur mit Fabrikschließungen und Stellenkürzungen die Rückkehr in die Gewinnzone geschafft. Der größte US-Autobauer mache Fortschritte und auch für das Gesamtjahr stünden die Chancen gut, erstmals seit 2... (May 18, 2010)

MORE TOPICS: GENERAL MOTORS, DEUTSCHLAND, OPEL

Dreierbund soll Daimler bei Kleinwagen voranbringen

Nach mehreren gescheiterten Partnerschaften will Daimler erneut mit ausländischen Verbündeten im zukunftsträchtigen Kleinwagengeschäft Fuß fassen. Angesichts immer strengerer Klimaschutzvorschriften will der Oberklassehersteller nach einem Milliardenv... (Apr 08, 2010)

MORE TOPICS: TOYOTA, VOLKSWAGEN

Daimler und Renault/Nissan rechnen mit Milliarden-Einsparungen

Die Autobauer Daimler und Renault/Nissan erwarten durch ihre Kooperation Einsparungen in Milliardenhöhe. Die Synergieeffekte beliefen sich für beide Seiten auf jeweils rund zwei Milliarden Euro in den nächsten fünf Jahren, sagten Daimler-Chef Dieter ... (Apr 08, 2010)