January 25, 2011 6:38 PM CET

Rund 8.000 Aktionäre kommen zur Siemens-Hauptversammlung

Rund 8.000 Aktionäre kommen zur Siemens-Hauptversammlung

Trotz winterlicher Straßenverhältnisse war die Hauptversammlung der Siemens AG auch in diesem Jahr wieder gut besucht. Zum Aktionärstreffen kamen am Dienstag rund 8.000 Aktionäre in die Münchner Olympiahalle. Im vergangenen Jahr waren etwa 8.200 Aktionäre zur jährlichen Versammlung erschienen. Insgesamt waren rund 44 Prozent des stimmberechtigten Kapitals vertreten.

Für die Veranstaltung hatten mehr als 20.000 Aktionäre Eintrittskarten bestellt und fast 60.000 ihre Stimmrechte auf einen Bevollmächtigten übertragen. Viele erledigen ihre Teilnahme an der Hauptversammlung oder die Übertragung ihrer Stimmrechte bequem vom heimischen Computer aus. Mehr als 7.000 bestellten ihre Eintrittskarten im Internet, knapp 13.000 erteilten ihre Vollmacht online.

Am Tag der  Hauptversammlung galt es, die Einwohnerzahl einer Kleinstadt zu versorgen. Dennoch fehlte es in der Olympiahalle an nichts. Als kleine Zwischenmahlzeit standen rund 40.000 süße und salzige Snacks und Gebäckstücke bereit, für den größeren Hunger rund 1,8 Tonnen Fleischpflanzerl, Leberkäse und Würstchen. Abrunden konnten die Aktionäre das Menü dann mit 8.500 Stück Obst und ebenso vielen Portionen Eis. Als Durstlöscher standen mehr als 10.000 Liter Softgetränke bereit. Rund um die Hauptversammlung sorgten fast 1.000 Menschen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Fotos zur Hauptversammlung: www.siemens.com/presse/hauptversammlung


Alle Angaben ohne Gewähr - für den Inhalt der Pressemitteilungen ist der jeweilige Autor verantwortlich.
öffentlichen Sie kostenlos Ihre Pressemeldung und Pressemitteilung auf IBTimes Deutschland Pressemeldungen
Bookmark