January 19, 2011 8:44 PM CET

Australian Open fährt Kia

Australian Open fährt Kia

Zum zehnten Mal in Folge unterstützt Kia Motors die Australian Open als Hauptsponsor. Die Marke stellt dem Grand-Slam-Turnier, das bis zum 30. Januar läuft, auch in diesem Jahr wieder einen umfassenden Fuhrpark zur Verfügung. 101 Fahrzeuge übergab Kia Motors Australia gemeinsam mit dem spanischen Tennisstar und Kia-Botschafter Rafael Nadal dem Turnierveranstalter Tennis Australia.

„Kia Motors leistet mit seiner Fahrzeug-Flotte einen großen Beitrag zur Durchführung der Australian Open“, sagte Steve Wood, CEO von Tennis Australia. „Der Anblick von Spielern, Offiziellen und VIP-Gästen, die im Kia durch Melbourne gefahren werden, gehört inzwischen schon fest zu diesem Turnier.“ Die Fahrzeug-Flotte besteht in diesem Jahr aus den Modellen Kia Optima, Sedona (Carnival), Sorento, neuer Sportage und Cerato.

„Als Hauptsponsor der Australian Open ermöglichen wir Athleten, Freiwilligen und Gästen, die Wege von und zu den Veranstaltungen sehr bequem in einem Kia zu bewältigen“, sagte M.K. Kim, Präsident und CEO von Kia Motors Australia. Die Kia-Flotte wird von geschulten Chauffeuren gefahren und insgesamt voraussichtlich mehr als 300.000 Kilometer zurücklegen.

Fan-Wettbewerbe, Gewinnspiele und Public Viewings

Kia Motors stellt aber nicht nur den Fuhrpark des Grand-Slam-Turniers, sondern veranstaltet auch selbst Wettbewerbe. Schon zum fünften Mal werden in diesem Jahr der „Kia Fan des Tages“ und der „Kia Fan des Turniers“ gewählt. In diesem Wettbewerb präsentieren sich Fans mit origineller Aufmachung auf den Großbildschirmen der Rod Laver Arena. Wer gewinnt, entscheiden die Online-Stimmen, die auf der Australian-Open-Website (www.australianopen.com) abgegeben werden. „Die Fan-Wettbewerbe sind inzwischen ein zentrales Element des Turniers und werden auch in diesem Jahr dazu beitragen, die Fans zu begeistern“, sagte Steve Wood. „Kia setzt auf Qualität und Spaß, das demonstriert die Marke mit diesem Sponsoring deutlich.”

Einen weiteren Online-Wettbewerb veranstaltete Kia vor Turnierstart auf seiner offiziellen Facebook-Fanseite (www.Facebook.com/KiaMotorsWorldwide). Bei dem Gewinnspiel „Kia Lucky Drive to Australia“ hatten Teilnehmer die Chance, eine Reise für zwei Personen zu den Australian Open nach Melbourne zu gewinnen. Dazu mussten sie Geschichten einsenden, die von Kia-Mitarbeitern ausgewählt und zur Online-Abstimmung auf Facebook gestellt wurden. Die Gewinner der „Kia Lucky Drive to Australia“-Tour aus insgesamt 23 Ländern reisen nun als Kia-Gäste nach „Down Under“, wo sie Halbfinal-Begegnungen erleben, Einblicke hinter die Kulissen des Turniers erhalten und die Stadt Melbourne kennenlernen.

Mit „Kia Live Sites“ in Sydney und Melbourne gibt die Marke Tennisfans zudem die Möglichkeit, die Matches bei Public Viewings auf Großbildleinwänden zu verfolgen.

Kia Amateur Australian Open mit deutscher Beteiligung

Bei den Australian Open 2011 wird schon zum achten Mal zeitgleich mit dem Profi-Turnier die Finalrunde der Kia Amateur Australian Open ausgetragen. Mixed-Teams aus 16 Ländern haben sich dafür qualifiziert, darunter auch Amelie Bendheim und Denis Nelidov von der SG Eintracht Frankfurt. Das deutsche Duo gewann im vergangenen September in Frankfurt das Finale des deutschlandweit ausgetragenen „Kia Mixed Cup“ und qualifizierte sich damit für Melbourne. Wie die Profis werden dort auch die Hobby-Tennisspieler in der berühmten Rod Laver Arena aufschlagen und so bei dieser Amateur-WM die Siegerinnen und Sieger im Damen- und Herren-Einzel sowie in der Mixed- und Team-Wertung ermitteln. Darüber hinaus erwartet Amelie Bendheim und Denis Nelidov in der australischen Metropole ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Das Bild zeigt Kia-Botschafter Rafael Nadal mit M.K. Kim (links), Präsident und CEO von Kia Motors Australia, und Steve Wood (rechts), CEO von Tennis Australia.

Ein Video von der Übergabe der Kia-Flotte steht Ihnen auf der internationalen Website von Kia Motors (www.kiamotors.com) in der „Multimedia Library“ zur Verfügung (als sendefähiges Material oder in Streaming-Qualität zur Web-Nutzung, dazu Standbilder in Druckqualität; Daten-Transfer über FTP oder Streaming-Download in Dateiformaten wie Flash, MPEG-2, QuickTime und Windows Media; Registrierung und Nutzung des Materials für Presse kostenlos).


Kia Motors Deutschland GmbH
Silke Rosskothen
Leiterin Unternehmenskommunikation
Theodor-Heuss-Allee 11
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 069-15 39 20 – 550
Fax: 069-15 39 20 – 559
E-Mail: presse@kia.de


Alle Angaben ohne Gewähr - für den Inhalt der Pressemitteilungen ist der jeweilige Autor verantwortlich.
öffentlichen Sie kostenlos Ihre Pressemeldung und Pressemitteilung auf IBTimes Deutschland Pressemeldungen
Bookmark