By Roger | November 7, 2012 11:25 PM CET

Marc Faber: Märkte werden 20 % nachgeben

mehr zu Finanzmärkte

Marc Faber: Märkte werden 20 % nachgeben

In einem Interview sagte Marc Faber, dass viele Investoren über die Wiederwahl Obamas überrascht waren. Viele Anleger seien besorgt über eine Anhebung der Kapitalgewinnsteuern.

Marc Faber im Interview mit Fox Business

Die erste Aufgabe für Obama werde die Reduktion der Defizite sein. Faber ist der Meinung, dass Obama das gelingen könnte.

Dennoch ist Obama ein schweres Los für die Geschäftswelt. Viele kleinere und mittlere Unternehmen werden sehr zurückhaltend neue Mitarbeiter einstellen, wenn sie diesen die Obamacare bezahlen müssen.

 

In einem anderen Interview sagte Faber: "Wenn Sie mir eine Pistole an den Kopf halten und mir sagen würden, ich müsse mich zwischen Obama und Romney entscheiden, dann würde ich erwidern: Bitte, schießen Sie."

Um ein Feedback über diesen Artikel zu geben, schreiben Sie bitte ein e-Mail an r.baettig@IBTimes.com

This article is copyrighted by International Business Times.
Bookmark

Diskutieren

Als Gast kommentieren, oder einloggen zum editieren und weiteren Funktionen.
*Name
International Business Times Secutiry Check
Bestätigungs-Code