By Roger | August 22, 2012 6:52 PM CEST

Singapur: Wenig Bürokratie und tiefe Steuern = Wirtschaftliches Wachstum

mehr zu Wirtschaft

Singapur: Wenig Bürokratie und tiefe Steuern = Wirtschaftliches Wachstum

Für Jim Rogers gibt es keine Alternativen zu Singapur. Im Interview erklärt er, dass Kontrollen eben ihre Grenzen haben: „Wie soll Singapur denn wissen, ob die Kunden ihre Steuern bezahlt haben. Soll Singapur jetzt jede Steuererklärung prüfen von jedem, der hier investiert? Das ist unmöglich, das wäre ein Alptraum."

Singapur: Wenig Bürokratie und tiefe Steuern = Wirtschaftliches Wachstum

Und über die extreme Besteuerung von Reichen sagte Rogers: „Geld ist doch ganz einfach. Es will Sicherheit und eine gute Rendite. Geld wandert immer dorthin, wo es beschützt wird und eine gute Rendite abwirft. Geld ist wie Wasser, es geht immer den Weg des geringsten Widerstandes.

Um ein Feedback über diesen Artikel zu geben, schreiben Sie bitte ein e-Mail an r.baettig@IBTimes.com

ARD
Singapur: Wenig Bürokratie und tiefe Steuern = Wirtschaftliches Wachstum
This article is copyrighted by International Business Times.
Bookmark

Diskutieren

Als Gast kommentieren, oder einloggen zum editieren und weiteren Funktionen.
*Name
International Business Times Secutiry Check
Bestätigungs-Code