By Roger | August 6, 2012 3:21 PM CEST

Gold Rally: HSBC erwartet 1.900 Dollar noch bis Ende Jahr

mehr zu Finanzmärkte

Gold Rally: HSBC erwartet 1.900 Dollar noch bis Ende Jahr

Es gibt zunehmend Anzeichen dafür, dass der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy zugänglich für ein europäisches Rettungspaket zu sein scheint, trotz der Tatsache, dass dies für die spanische Regierung die Abgabe der Souveränität des Landes an Brüssel bedeuten wird, schreibt heute GoldMoney.

Gold Dollar

In einem Artikel wies FT darauf hin, dass die spanische Regierung das Gefühl vermittelt, es ginge auf das Ende zu, obwohl eine Mehrheit der Verwaltung seit gerade mal sieben Monate im Amt ist.

Der Artikel zitiert einen ehemaligen Redakteur bei El Pais, der die Regierung für unfähig hält einen tragfähigen Sanierungsplan zu erstellen. Man habe manchmal den Eindruck, dass Rajoy in der Öffentlichkeit so spricht, als würde er eine Pfarrei ansprechen, in der das Internet erst noch eingeführt werden muss.

Das heißt, dass das Ausmaß der spanischen, bzw. der gesamteuropäischen Schuldenkrise nur noch von Politikern schöngeredet werden kann. Keine verbale Schikane kann den finanziellen Abgrund vor dem die Eurozone steht verschleiern.

HSBC erwartet, dass der Goldpreis bis Ende Jahr wieder auf 1.900 Dollar steigen wird. Die Unsicherheiten in der westlichen Welt seien einfach zu groß.

Auch andere halten es für wahrscheinlicher, dass Gold in den nächsten 6 Monaten wieder irgendwo bei 2.000 Dollar stehen wird.

Mitte Mai sagte Goldman Sachs, dass Gold innerhalb von 6 Monaten auf 1.840 Dollar steigen wird.

Um ein Feedback über diesen Artikel zu geben, schreiben Sie bitte ein e-Mail an r.baettig@IBTimes.com

This article is copyrighted by International Business Times.
Bookmark

Diskutieren

Als Gast kommentieren, oder einloggen zum editieren und weiteren Funktionen.
*Name
International Business Times Secutiry Check
Bestätigungs-Code