By Roger | July 5, 2012 5:58 PM CEST

5 Jahre altes Mädchen schwimmt mit Haien (Video)

mehr zu Gesundheit

5 Jahre altes Mädchen schwimmt mit Haien (Video)

Die Eltern eines fünf Jahre alten Mädchens, die ihrer Tochter erlaubt haben mit Haien Schwimmen zu gehen, haben ihre Entscheidung damit begründet, dass das Leben zu kurz sei für Langeweile.

5 Jahre altes Mädchen schwimmt mit Haien

David Barnes und Elana wurden mit heftiger Kritik konfrontiert und als "unverantwortlich" gebrandmarkt, nachdem sie ein Video von ihrer Tochter Anaia auf Youtube stellten.

Das knapp 10-minütige Video zeigt wie Tochter Anaia im Familienurlaub auf den Bahamas, natürlich in Begleitung einer Grupper Erwachsener, mit Haien Schwimmen geht.

Das Filmmaterial wurde von der Notiz begleitet: "Wir schwammen mit Riff-, Zitronen-, und Ammenhaien, die alle sehr tief auf dem Aggressions-Index stehen, aber denoch sehr spannend..."

Obwohl Ammenhaie und Zitronenhaie im Allgemeinen nicht aggressiv gegenüber Menschen sind, hat das Filmmaterial schnell die Zuschauer gespalten.

Einige nannten die Entscheidung der Familie gefährlich, andere lobten ihre abenteuerliche Einstellung zum Leben.

Die Eltern erschienen diese Woche bei Good Morning America auf ABC, um ihre Entscheidung zu diskutieren.

Die Mutter Elana bestand darauf, dass sie das Risiko abgewogen habe, und dass sie zu keinem Zeitpunkt das Gefühl hatte, dass ihre Tochter in Gefahr wäre. Ihr Vater David argumentierte, dass es riskantere Dinge gibt, als mit Haien zu schwimmen. "Es gibt einfach immer Risikobewertungen im Leben, jeden Tag. Ich mache mir mehr Sorgen darüber, dass es im Schulbus keine Sicherheitsgurte gibt", sagte er.

Um ein Feedback über diesen Artikel zu geben, schreiben Sie bitte ein e-Mail an r.baettig@IBTimes.com

This article is copyrighted by International Business Times.
Bookmark

Diskutieren

Als Gast kommentieren, oder einloggen zum editieren und weiteren Funktionen.
*Name
International Business Times Secutiry Check
Bestätigungs-Code