By Roger | March 29, 2012 4:21 AM CEST

ESM und EFSF - Dirk Müller rechnet mit der verlogenen Politik ab

mehr zu Politik

ESM und EFSF - Dirk Müller rechnet mit der verlogenen Politik ab

Dirk Müller hielt gestern in seinem Tagesüberblick eine Wutrede gegen die verlogene Politik der Bundesregierung. Darin rechnete er mit den Lügen der Politiker über den EFSF und den ESM ab. Er sagte: "Für mich der Aufreger der Tages, da hab ich heute morgen schon wieder die Halsschlagader schwillen sehen, das ist der Rettungsschirm.

ESM und EFSF - Dirk Müller rechnet mit der verlogenen Politk ab

Jetzt hat man sich die Bundesregierung, die Koalition doch entschieden, dass es alternativlos ist, den Rettungsschirm zu erweitern und die Haftungsgrenzen für Deutschland zu erweitern. Wir reden jetzt davon dass der EFSF und der ESM zusammegehen sollen.

Der eine sollte ursprünglich den anderen ablösen, davon hat man sich nun verabschiedet, man lässt sie beide weiterlaufen. Das heißt, die Haftungsgrenzen für Deutschland steigen nun von 211 Milliarden Euro auf 400 Milliarden Euro. Aber, meine Damen und Herren, das ist natürlich alternativlos, und das konnte man vorher ja auch nicht ahnen....

Es ist etwa fünf Monate her, als sich im Oktober 2011 unser Finanzminster Schäuble vor die Kamera stellte und sagte ,Der europäische Rettungschirm hat eine Obergrenze von 440 Milliarden Euro, auf Deutschland entfallen 211 Milliarden Euro.' Und das war es, Schluss, bis auf die Zinsen, die noch oben drauf kommen. Keine fünf Monate ist alles Makulatur, Lügen, Lügen, Lügen......

Auch Brüderle, Fraktionsvorsitzende der FDP hat gesagt, dass 211 Milliarden Euro, die absolute Obergrenze seien. Diese Grenze sei ,unumstösslich'. Wir sehen nun wie unumstösslich sie ist. Es sind Lügen, es wird nur noch gemogelt. Man kann sich auf niemanden mehr verlassen. Das ist es, was die Leute so stinkig macht. Diese Unehrlichkeit, war absehbar. Diejenigen, die damals im Oktober 2011 gesagt hatten, dass diese Obergrenze nicht reichen werde und erhöht werden müsse, denen wurde mit einer Arroganz begegnet, das sei Schwarzmalerei..."

Um ein Feedback über diesen Artikel zu geben, schreiben Sie bitte ein e-Mail an r.baettig@IBTimes.com

cashkurs.com
ESM und EFSF - Dirk Müller rechnet mit der verlogenen Politk ab
This article is copyrighted by International Business Times.
Bookmark

Diskutieren

Als Gast kommentieren, oder einloggen zum editieren und weiteren Funktionen.
*Name
International Business Times Secutiry Check
Bestätigungs-Code