By Roger | March 7, 2012 3:01 PM CET

Demografie und Fachkräftemangel: Zahl der Auszubildenden seit 2007 um 30 Prozent gesunken

mehr zu Unternehmen

Demografie und Fachkräftemangel: Zahl der Auszubildenden seit 2007 um 30 Prozent gesunken

Durch die demografische Entwicklung sind letztes Jahr insgesamt 75.000 Ausbildungsplätze nicht besetzt worden, sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann. Bildungsklick berichtet, dass seit 2007 die Zahl der Bewerber um 30 Prozent gesunken ist.

DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann

Zum Rückgang der Zahl der Ausbildungsbetriebe laut Entwurf des Berufsbildungsberichtes 2012 erklärt DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann: "Der Rückgang bei den Ausbildungsbetrieben zeigt vor allem eines: Immer mehr Betriebe gehen bei der Suche nach Auszubildenden leer aus. Demografie und Fachkräftemangel treffen die Unternehmen mit voller Wucht."

Es sei daher unlauter, wenn man den Betrieben unterstellt, sie wollten nicht ausbilden - das Gegenteil sei der Fall. Die Zahl der Bewerber ist seit 2007 um 30 Prozent gesunken, im Osten hat sie sich sogar halbiert. 2011 gab es bereits zum vierten Mal in Folge mehr unbesetzte Ausbildungsstellen als unvermittelte Bewerber.

Bei den Betrieben geht dieser Aderlass nicht spurlos vorüber, denn die Ausbildung ist der „Schlüssel zur Fachkräftesicherung". 75 Prozent aller Unternehmen bilden regelmäßig aus. „Schon Betriebe mit mehr als 10 Beschäftigten beteiligen sich zu mehr als der Hälfte an der Ausbildung, bei mehr als 500 Beschäftigten ist die Quote nahezu bei 100 Prozent," sagte Driftmann.

Durch die demografische Entwicklung konnten letztes Jahr 75.000 Ausbildungsplätze nicht besetzt werden. Findet ein Betrieb, der eine Stelle anbietet, über mehrere Jahre hinweg keinen Azubi, dann fällt er als Ausbildungsbetrieb aus. Welche langzeitlichen Konsequenzen das für die deutsche Wirtschaft hat, kann man sich denken.

Um ein Feedback über diesen Artikel zu geben, schreiben Sie bitte ein e-Mail an r.baettig@IBTimes.com

reuters
DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann
This article is copyrighted by International Business Times.
Bookmark

Diskutieren

Als Gast kommentieren, oder einloggen zum editieren und weiteren Funktionen.
*Name
International Business Times Secutiry Check
Bestätigungs-Code