By Roger | February 24, 2012 8:18 PM CET

Nestle baut neue Anlage im Osten Deutschlands

mehr zu Unternehmen

Nestle baut neue Anlage im Osten Deutschlands

Der Schweizer Lebensmittel-Riese Nestle wird eine große Kaffee-Verarbeitungsanlage im Osten Deutschlands mit Investitionen in Höhe von insgesamt 220 Millionen Euro bauen, berichtet Reuters.

Das Werk in Schwerin wird in Ost-Deutschland errichtet werden und Kaffeekapseln für die deutschen, skandinavischen und osteuropäischen Märkte produzieren, hieß es.

Dolce Gusto von Nestle

Rund 450 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Die volle Produktionskapazität von rund 2 Milliarden Kapseln pro Jahr soll bis 2014 erreicht werden.

Die Anlage wird Kaffeekapseln von Nestlé-Marke Dolce Gusto produzieren, so das Unternehmen. Nestle hatte im Jahr 2006 eine neue Kaffeemaschine mit dem Namen der Dolce Gusto eingeführt, die verschiedene Arten von Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Macchiato, Chococino, Cappuccino Ice, Espresso, Lungo und Decaffeinato Classico machen kann.

Der Dolce-Gusto-Bereich ist einer der am schnellsten wachsende Geschäftszweige von Nestlé in Europa, sagte Nestle-Europa-Chef Laurent Freixe in einer Erklärung.

Um ein Feedback über diesen Artikel zu geben, schreiben Sie bitte ein e-Mail an r.baettig@IBTimes.com

This article is copyrighted by International Business Times.
Bookmark

Diskutieren

Als Gast kommentieren, oder einloggen zum editieren und weiteren Funktionen.
*Name
International Business Times Secutiry Check
Bestätigungs-Code