FinanzmÀrkte

Jim Rogers in einem Interview mit Reuters

Jim Rogers: Verkaufen Sie jetzt Ihre Staatsanleihen

"Der Gipfel bei den Anleihen war im Jahr 2012", erklĂ€rt Jim Rogers. Seither verloren Government Bonds an Wert. Rogers sieht eine dĂŒstere Zukunft fĂŒr Anleihen. Diese waren von 1981 bis 2012 in einem Bullenmarkt.

Tuesday, January 28, 2014 by Roger

Jim Rogers bei CNN Money

Jim Rogers: US-Dollar wird bis 2020 zusammenbrechen

Jim Rogers ist nicht nur einer der erfolgreichsten RohstoffhÀndler, er handelt auch mit WÀhrungen. Rogers erwartet in den nÀchsten Jahren vermehrte Turbulenzen am WÀhrungsmarkt. Der US-Dollar wird aufgrund des immer schneller wachsenden Schuldenberges zusammenbrechen.

Thursday, August 08, 2013 by Roger

Gold Dollar

Marc Faber ĂŒber Gold: Wir wissen nicht, welches das Hoch und welches das Tief war, darum gibt es mehr arme als reiche Menschen

Marc Faber: „Er (Jim Rogers) mag mehr wissen als ich. Und es ist möglich, dass (Gold) weiter sinken wird. Es ist auch möglich, dass aufgrund des unglaublich bearishen Sentiments, aufgrund der Tatsache, dass Gold bereits um fast 40 Prozent zurĂŒckgegangen ist und auch dank der weltweiten Notenpressen, dass Gold gerade jetzt weitere Tiefs machen wird, wer weiß das schon.

Thursday, July 18, 2013 by Roger

Marc Faber im Interview mit RTS Info

Marc Faber: Ich sollte Bernanke danken

Marc Faber postete heute auf seinem Blog: "Ich besitze Aktien, und ich sollte Mr. Bernanke danken. Die Fed hat das System mit Geld ĂŒberschwemmt.

Thursday, June 20, 2013 by Roger

Peter Schiff im Interview mit Yahoo! Finance

Peter Schiff: Japanisches QE wird in TrÀnen enden

Am 4. April ĂŒbertraf Haruhiko Kuroda, der neue PrĂ€sident der Bank of Japan, die BemĂŒhungen der USA ihre marode Wirtschaft durch frisch gedrucktes Geld aufrecht zu erhalten, in dem er ankĂŒndigte das aggressivste QE-Programm, welches die modernen Welt je gesehen hat, zu starten.

Wednesday, May 08, 2013 by Roger

Marc Faber im Interview mit Bloomberg

Marc Faber: Gold kann niemanden vor systemischen Risiken schĂŒtzen und Einlagesicherungen sind Nonsense

In einem Interview erklĂ€rte Marc Faber warum der Goldpreis in letzter Zeit verrĂŒckt spielt und wieso die Einlagesicherungen der Regierungen sehr unseriös sind.

Wednesday, April 17, 2013 by Roger

Jim Rogers im Interview mit Yahoo! Finance

Jim Rogers: PapierwÀhrungen werden 2014 / 2015 wertlos sein

In den letzten 2 Monaten ist der Japanese Yen eingebrochen. Die Leute flĂŒchten in den Dollar, obwohl dieser kein sicherer Hort ist, sagte Jim Rogers in einem Interview mit Yahoo! Finance. In absehbarer Zukunft werde aber auch der US-Dollar eine „Katastrophe" sein.

Thursday, March 28, 2013 by Roger

Deutschland

Osama bin Laden

Osama bin Laden ist tot - Obama Newskonferenz

Al-Kaida Anfuehrer Osama bin Laden ist tot, und seine Leiche in Gewahrsam von US Behoerden, wie in der Nacht zum Montag bekannt wurde. Die Nachricht ist eine Sensation, und US Praesident Barack Obama kuendigte in derselben Stunde noch eine ad-hoc Newskonferenz im Weissen Haus an, welche in den naechsten Minuten erwartet wird.

Monday, May 02, 2011 by Felix Innig

Consumers shop at a supermarket in Shanghai

UN-ErnĂ€hrungsbehörde will RohstoffmĂ€rkte zĂŒgeln

Wegen der explodierenden Lebensmittelpreise dringen die Vereinten Nationen (UN) auf eine schĂ€rfere Regulierung der RohstoffmĂ€rkte. Der Spekulation mĂŒsse ein Riegel vorgeschoben werden, forderte der Chef der UN-Organisation fĂŒr Landwirtschaft und ErnĂ€hrung (FAO), Jacques Diouf, im GesprĂ€ch mit Reuters Insider TV.

Friday, February 04, 2011

Dollars Yuan

Chinas Zentralbank kritisiert Geldpolitik der US-Notenbank Fed

Die chinesische Zentralbank hat die expansive Geldpolitik der US-Notenbank Fed und der Institute anderer LĂ€nder kritisiert. Die Politik des billigen Geldes könne die grundlegenden wirtschaftlichen Probleme nicht beheben und fĂŒhre womöglich zu einem Abwertungs-Wettbewerb der WĂ€hrungen, schreibt die Bank (PBOC) in ihrem vierteljĂ€hrlichen Bericht zur Geldpolitik.

Monday, January 31, 2011

U.S. President-elect Barack Obama and Environmental Protection Agency chief Carol Browner

Klima- und Energieberaterin von US-PrĂ€sident Obama tritt zurĂŒck

Die wichtigste Beraterin von US-PrĂ€sident Barack Obama in Energie- und Klimafragen, Carol Browner, tritt zurĂŒck. Das berichteten hochrangige Regierungsmitarbeiter am Montag in Washington. Browner werde solange im Amt bleiben, um einen geordneten Wechsel zu garantieren. ZunĂ€chst war noch nicht klar, ob der Posten neu besetzt wird.

Wednesday, January 26, 2011

President Obama USA

Obama will sparen und Jobs in Zukunftsbranchen schaffen

Mit gezielten Einsparungen und der StĂ€rkung von Zukunftsbranchen will US-PrĂ€sident Barack Obama sein Land dauerhaft aus der Krise fĂŒhren. In seiner Rede zur Lage der Nation kĂŒndigte Obama eine Begrenzung der Staatsausgaben sowie neue Investitionen in Forschung und Bildung an.

Wednesday, January 26, 2011

Vereinte Nationen warnen vor Lebensmittel-Krise

Die Warnungen vor einer Lebensmittel-Krise in den armen LĂ€ndern nehmen zu. Nach der G20-PrĂ€sidentschaft Frankreich schlĂ€gt auch die UN-ErnĂ€hrungsorganisation FAO wegen der steigenden Preise fĂŒr Getreide, Milch und Fleisch Alarm.

Tuesday, January 25, 2011

Geistliche in Pakistan warnen vor Trauer um ermordeten Politiker

Mehrere hundert islamische Geistliche haben vor Trauerbekundungen fĂŒr einen ermordeten pakistanischen Provinzgouverneur gewarnt, der ein entschiedener Gegner des Blasphemie-Gesetzes war. Die mehr als 500 Theologen erklĂ€rten, wer GotteslĂ€sterungen unterstĂŒtze, mache sich selbst der Blasphemie schuldig, die in Pakistan mit dem Tode bestraft werden kann.

Wednesday, January 05, 2011

Welt

Putin

Ukraine: Putin bezeichnet Armeeeinsatz gegen eigene Bevölkerung als "schweres Verbrechen"

Der russische PrÀsident Wladimir Putin hat den von den ukrainischen Behörden eingeleiteten Armee-Einsatz gegen die Stadt Slawjabsk als sehr "schweres Verbrechen" gegen das eigene Volk bezeichnet.

Thursday, April 24, 2014 by Roger

Aram Hamparian, GeschĂ€ftsfĂŒhrer des Armenian National Committee of America (ANCA)

Völkermord 1915: Erdogans erneute Leugnung

Aram Hamparian, GeschĂ€ftsfĂŒhrer des Armenian National Committee of America (ANCA), konterte die Äusserungen des tĂŒrkischen MinisterprĂ€sidentes Erdogan ĂŒber die "Ereignisse von 1915".

Wednesday, April 23, 2014 by Roger

Montagsdemo -- Rico Albrecht (21.04.2014)

Montagsdemo fĂŒr Frieden, oder doch nur fĂŒrs Bedingungslose Grundeinkommen?

Friedensdemos sollten eigentlich den Frieden zum Ziel haben und gegen den Krieg demonstrieren. Das wÀre eine gute Sache. In der Welt gibt es zuviel Blutvergiessen, gerade im Jahr 2014. Stattdessen wird in Deutschland bei den neuaufgekommenen Montagsdemos hauptsÀchlich gegen das ach so böse System de...

Wednesday, April 23, 2014 by Roger

ISIS-Terrorist sprengt sich in die Luft

Unglaubliche Bilder! Überwachungskamera filmt wie sich ein ISIS-Terrorist in die Luft sprengt

Ein ISIS (Al-Kaida) Terrorist sprengt sich selbst an einem irakischen Kontrollpunkt neben einigen Soldaten in die Luft. Der AttentĂ€ter trĂ€gt eine mit Sprengstoff gefĂŒllte Uniform (Sprengstoffweste, GĂŒrtel etc.). Das Video lĂ€uft in Zeitlupe ab.

Tuesday, April 22, 2014 by Roger

Syriens PrÀsident Baschar al-Assad und seine Frau Asma

Rapper Deso Dogg in Syrien gestorben

Wir haben schon einmal ĂŒber den Tod des deutschen Terror-Rappers Deso Dogg (Denis Mamadou Cuspert) berichtet. Damals stellte sich aber heraus, dass er mit seinem Leben davon kam. Dieses Mal soll er von einer Bombe der al-Nusra getötet worden sein.

Tuesday, April 22, 2014 by Roger

Syrisches Parlament in Damaskus

Syrien: PrÀsidentschaftswahlen mitten im Krieg

Inmitten des Blutvergiessens und Chaos sollen am 3. Juni PrÀsidentschaftswahlen stattfinden. Bereits ab morgen will das Verfassungsgericht Nominierungen entgegen nehmen.

Monday, April 21, 2014 by Roger

Direkte Demokratie - Volksentscheid

AfD fĂŒr mehr Direkte Demokratie

Die AfD fordert nicht nur mehr direkte Demokratie, sondern auch den Respekt vor der subsidiÀren Ordnung unserer europÀischen Demokratien. Wir sind in unserer kulturellen Eigenart unterschiedlich und deshalb tief verwurzelt in unserem Dorf, in unserer Gemeinde oder Stadt, in der Region und in Deutschland - und dann erst in Europa.

Saturday, April 19, 2014 by Beatrix Diefenbach

Wirtschaft

Monastiraki square in Athen, Griechenland

Konsumsucht in Griechenland und Italien

Griechenland und Italien sind und bleiben die Schweine der Eurozone. Nach einer neuen Studie sind die Konsumenten dieser LĂ€nder direkt dafĂŒr verantwortlich, dass die KreditfĂ€higkeit seit der EuroeinfĂŒhrung rapide sank und weiter sinkt.

Tuesday, February 25, 2014 by Roger

Bitcoins

Frank SchÀffler: Happy Birthday, Ben Bernanke!

Wenn der Chef der US-Notenbank FED, Ben Bernanke, heute 60 Jahre alt wird, dann feiert einer der mĂ€chtigsten MĂ€nner dieses Planeten Geburtstag. Herzlichen GlĂŒckwunsch! MĂ€chtig ist Bernanke deshalb, weil der US-Dollar die einzige LeitwĂ€hrung auf dieser Welt ist.

Friday, December 13, 2013 by Frank SchÀffler

Papst Franziskus

Genosse Papst kritisiert den Kapitalismus

Franziskus hĂ€lt das Wirtschaftssystem fĂŒr schĂ€dlich. In seinem ersten Schreiben geisselt er "egoistische Steuerhinterziehung", "neue Götzen" und "zĂŒgellosen Konsumismus".

Wednesday, November 27, 2013 by Roger

Frankreich Patrouille de France

Frankreich verarmt

Die Lage in der Grande Nation ist weit schlimmer als von vielen gedacht und das lĂ€ĂŸt sich inzwischen immer weniger verbergen. Das alte sozialistische Rezept Hollandes, die Reichen bzw. die Gutverdienenden zu schröpfen, hat nicht funktioniert.

Tuesday, November 12, 2013 by Roger

Hans-Olaf Henkel bei "Menschen bei Maischberger" am 18.10.2011

Prof. Dr. Hans-Olaf Henkel: "Der Euro ist inzwischen viel zu schwer fĂŒr den SĂŒden"

Hans-Olaf Henkel wĂŒrde einen Nordeuro einfĂŒhren und die EU-LĂ€nder, welche den Euro nicht eingefĂŒhrt haben, daran teilhaben lassen.

Thursday, September 26, 2013 by Roger

Merkel vor der Euro-Flagge

Euro-LÀnder: Staatsschulden erhöhen sich weiter

Die SchuldenstĂ€nde der Euro-LĂ€nder haben sich trozt SparbemĂŒhungen und Schuldenbremsen weiter erhöht. Die 17 LĂ€nder weisen eine durchschnittliche Verschuldung von 92,2 % auf. Im Vorquartal waren es nur 90,6 %.

Monday, July 22, 2013 by Roger

In Spanien ist jeder Vierte arbeitslos

Spanien versinkt im Schuldensumpf, und wir sollen zahlen

Spanien sorgt wieder mal fĂŒr Schalgzeilen. Die viertgrĂ¶ĂŸte Volkswirtschaft der Eurozone hat einen neuen Rekord aufgestellt, im Schuldenmachen.

Friday, June 14, 2013 by Roger

Unternehmen

Swissquote

Swissquote ĂŒbernimmt die MIG Bank

Mit sofortiger Wirkung erwirbt die Swissquote Bank eine 100-prozentige Beteiligung an der MIG Bank. Die Akquisition dieses wichtigen Forex-Brokers sichert der Swissquote Bank einen Platz unter den weltweit grĂ¶ĂŸten Forex-Dienstleistern. Das Ziel ist es, MIG Bank mit Swissquote Bank zu verschmelzen.

Wednesday, September 25, 2013 by Roger

Die MS-Story

Die Microsoft-Story - ZDF-Doku

"Die Microsoft-Story" erzĂ€hlt die Geschichte von Bill Gates, der fĂŒr die einen ein visionĂ€res Genie, fĂŒr die anderen ein durchtriebener GeschĂ€ftsmann ist.

Friday, August 02, 2013 by Roger

Coca Cola

Coca Cola Hellenic und FAGE - Konzerne verlassen Griechenland

Zwei der grĂ¶ĂŸten Unternehmen (nach Marktwert) verlassen Griechenland. Der GetrĂ€nke-AbfĂŒller Coca Cola Hellenic, eine Tochter des amerikanischen Unternehmens, und die Molkerei-Gruppe FAGE verlassen Athen, um ihre Steuern kĂŒnftig in LĂ€ndern zu zahlen, die unternehmerfreundlicher sind.

Friday, October 12, 2012 by Roger

Shell - Szenario fĂŒr 2050

Shell - Die Erde im Jahre 2050

Energie ist die Grundvoraussetzung fĂŒr die Herstellung von Lebensmitteln, fĂŒr MoblitĂ€t und bietet zudem KommunikationskanĂ€le auf der ganzen Welt. Da die Weltbevölkerung stetig steigt, werden sich bald mehr Menschen aus der Armut befreien und neuen Energiebedarf entwickeln.

Thursday, August 30, 2012 by Roger

QualitĂ€tsprobleme: Chinese protestiert gegen Porsche – mit bemalten Frauen

QualitÀtsprobleme: Chinese protestiert gegen Porsche - mit bemalten Frauen

Der Besitzer eines Cayenne hat aus Protest gegen die angeblichen QualitÀtsprobleme und die ablehnende Haltung der Firma vor dem Porsche-Zentrum in Taiyuan (Provinzhauptstadt von Shanxi) zwei jungen Frauen bemalt.

Wednesday, July 18, 2012 by Roger

Nestlé-PrÀsident Peter Brabeck

Nestlé-PrÀsident Peter Brabeck warnt vor Wasserknappheit

NestlĂ©-PrĂ€sident Peter Brabeck hat einen neuen Berg zu erklimmen. Der 67-JĂ€hrige versucht weltweit fĂŒhrende Politiker in Bewegung zu setzen, um eine eine drohende Wasser-Krise abzuwenden.

Thursday, July 12, 2012 by Roger

Pantos Germany

Pantos Logistics hat Beglaubigung von AEO (Authorized Economic Operator) schon in den Beneluxstaaten und in Deutschland erlangt. Nun auch in Polen!

Die grĂ¶ĂŸte koreanische Logistikfirma, Pantos Logistics hat die Beglaubigung von AEO* (Authorized Economic Operator) in Polen erhalten. Die Firma hat mitgeteilt, dass sie im letzten Jahr die Beglaubigung von AEO in den Beneluxstaaten und in Deutschland erlangt habe, und dass es ihr kĂŒrzlich auch gelungen ist, diese in Polen zu erlangen.

Monday, June 25, 2012 by Roger

Technik

Erneuerbare Energien

100 % erneuerbare Energien: Spanien und Portugal weisen den Weg

Obwohl es manche LÀnder wie die USA nicht fertig bringen, ihre tödlichen Kohlendioxid-Emissionen (5 Mrd. Tonnen pro Jahr) zu senken, machen uns andere IndustrielÀnder wie Spanien und Portugal vor, dass eine Zukunft mit ausschliesslich erneuerbaren Energien bei der Stromerzeugung nicht mehr fern ist.

Tuesday, January 07, 2014 by Roger

Russische Iskander-Rakete

Verlegung von Raketen nach Kaliningrad: USA warnen Russland

Nachdem Russland angekĂŒndigt hatte, Raketen an seiner westlichen Grenze zu einigen baltischen LĂ€ndern zu stationieren, hat Washington Moskau davor gewarnt, die Region zu destabilisieren.

Tuesday, December 17, 2013 by Roger

Chinas Mondlandung

Chinas Chang'e-3-Mondsonde landet auf dem Mond

Das chinesische Staatsfernsehen veröffentlichte ein Video von Landung der Chang'e-3-Raumsonde auf dem Mond. Das rund 140kg schwere Fahrzeug verliess die viel grĂ¶ĂŸere Sonde am frĂŒhen Sonntag Morgen rund 7 Stunden nachdem die Chang'e 3 den Mondboden berĂŒhrte. Damit ist China nach den USA und Russland die dritte Nation, die es eine Landung auf dem Mond fertig gebracht hatte.

Monday, December 16, 2013

T-50 Sukhoi fifth generation fighter jet, currently known as the PAK FA

Schlechte Zeiten fĂŒr US Air Force - Russland hat die tödlichste Luft-Luft-Rakete

Durch die Kombination von zwei bestehenden Technologien haben russische Ingenieure die weltweit tödlichste Luft-Luft-Rakete entwickelt. Das US-MilitÀr hat keine ausreichenden AbwehrkrÀfte.

Thursday, December 05, 2013 by Roger

Skull #5

Einzige Menschenart vor 2 Millionen Jahren

Die Analyse eines in Georgien gefundenen SchÀdels lÀsst Wissenschaftler daran zweifeln, dass mehrere Menschenarten vor 2 Millionen Jahren nach Europa gewandert sind.

Friday, October 18, 2013 by Roger

Geschoss WS-35

China entwickelt Artilleriegeschoss mit 100 Kilometer Reichweite

China soll ein neues 155mm 155mm-Artilleriegeschoss mit einer Reichweite von 100 Kilometern entwickelt. Die maximale Zielabweichung soll nur 40 Meter betragen.

Thursday, June 27, 2013 by Roger

US-Drohne

Drohnen können von Terroristen gehackt, entfĂŒhrt und als Rakete verwedet werden

Unter der Leitung von Professor Todd Humphreys ist es einer Gruppe von Wissenschaftlern des Radionavigation Laboratory der UniversitĂ€t von Texas in Austin gelungen, sich in zivile Drohnen zu hacken und diese zu entfĂŒhren.

Thursday, June 28, 2012 by Roger

Technik

Inder bauen 25 Euro teures Notebook

Indische Ingenieure haben im Auftrag des Ministeriums fĂŒr menschliche Ressourcen ein Notebook entwickelt, das nur 1500 Rupien (ca. 25 Euro) kosten soll.

Sunday, July 25, 2010

Bundesregierung fordert von Google Auskunft zu Street-View-Daten

Die Bundesregierung verlangt vom US-Internetgiganten Google die Offenlegung aller fĂŒr den umstrittenen Dienst Street View gesammelten Daten. Google sei ĂŒber Jahre offenbar illegal in private Datennetze eingedrungen, sagte ein Sprecher des Verbraucherschutzministeriums am Samstag in Berlin.

Saturday, May 15, 2010

Quantendynamik von Materiewellen enthĂŒllt Mehrteilchen-Kollisionen

Bei extrem tiefen Temperaturen können sich Atome in sogenannten Bose-Einstein-Kondensaten zu kohĂ€renten, laserartigen Materiewellen zusammenschließen. Aufgrund der Wechselwirkungen der Atome untereinander entwickeln diese Materiewellen eine Art Eigendynamik, die zu einem zeitlich periodischen Zusammenbrechen und Wiederaufleben des Wellenfeldes fĂŒhrt. Einer Gruppe um Prof. Immanuel Bloch .

Thursday, May 13, 2010

Einzelne Atome als optische Transistoren

Die stĂ€ndig fortschreitende Verkleinerung der Strukturen auf Computerchips fĂŒhrt dazu, dass bald die Grenze erreicht wird, jenseits der die Gesetze der klassischen Physik nicht mehr gelten. Weltweit gehen daher Wissenschaftler der Frage nach, ob und wie sich Quanteneffekte fĂŒr die Übertragung und Verarbeitung von Informationen nutzen lassen. Vielversprechende Systeme sind z. B. .

Thursday, May 13, 2010

Körperscanner fĂŒr Kunstwerke

Übermalte WandgemĂ€lde galten lange Zeit als unwiederbringlich verloren. Denn herkömmliche Verfahren eignen sich selten, um die verborgenen Werke schonend sichtbar zu machen. Mit Terahertz-Strahlen wollen Forscher die Malereien jetzt zerstörungsfrei \"enthĂŒllen\".

Monday, May 03, 2010

Sonnenlicht mit KĂŒhlfaktor

Mit Hilfe der Sonne kĂŒhlen ­– was wie ein Widerspruch klingt, erweist sich als originelles Energiekonzept: In Tunesien und Marokko nutzen Fraunhofer-Forscher jetzt Solarenergie sogar, um leicht verderbliche Lebensmittel wie Milch, Wein oder FrĂŒchte frisch zu halten.

Monday, May 03, 2010

Drohender Nachwuchsmangel in der Klinischen Forschung

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) sorgt sich um den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Klinischen Forschung. Um dem akut drohenden Mangel an jungen Medizinerinnen und Medizinern in der Wissenschaft entgegenzuwirken, hat die Senatskommission der DFG fĂŒr Klinische Forschung jetzt weitreichende Empfehlungen zur Strukturierung der wissenschaftlichen Ausbildung in der Medizin verfasst.

Wednesday, April 21, 2010

Education

ESMT treibt Ausbau voran

ESMT European School of Management and Technology wird weiterhin in ihren Ausbau investieren, um ihre Position als internationale Business School zu stĂ€rken. Die Stifterunternehmen der ESMT haben sich grundsĂ€tzlich dazu bereit erklĂ€rt, diese Expansion mit weiteren 50 Millionen Euro zu unterstĂŒtzen. PrĂ€sident Lars-Hendrik Röller wird seinen Vertrag um weitere fĂŒnf Jahre verlĂ€ngern. .

Monday, September 27, 2010

Studenten der ESCP Europe erarbeiten Gesetzesvorlage zur Finanzmarktregulierung im EuropĂ€ischen Parlament in Straßburg

In Zusammenarbeit mit der ENA (Ecole Nationale d’Administration) und der Stadt Straßburg organisiert die Wirtschaftshochschule ESCP Europe zum zweiten Mal das Seminar Start@Europe. Die Veranstaltung findet dieses Jahr vom 13. - 15. September im EuropĂ€ischen Parlament in Straßburg statt.

Wednesday, September 01, 2010

ESMT: Paul Heidhues wird neues FakultĂ€tsmitglied und ĂŒbernimmt den Lufthansa-Lehrstuhl fĂŒr Wettbewerb und Regulierung

ESMT European School of Management and Technology in Berlin heißt heute Paul Heidhues als Full Professor und Inhaber des Lufthansa Chair in Competition and Regulation willkommen. Zudem wurde er zum Director of PhD studies ernannt.

Wednesday, September 01, 2010

QS World MBA Tour in Frankfurt, MĂŒnchen und Berlin – Oktober 2010

Mit dabei: Cranfield, Duke, GISMA, HENLEY, EBS, HHL, ESADE, IE, IESE, LBS, Mannheim, IMD-International, HKU, MIP, SDA Bocconi, Melbourne Business School, EMLYON, St. Gallen, Sydney Business School, ENPC, TU MĂŒnchen, Cambridge - Judge, WHU, Thunderbird und viele mehr! .

Monday, August 23, 2010

ISM-Wettbewerb: Die besten Abizeitungen

Die International School of Management (ISM) lĂ€dt alle AbiturjahrgĂ€nge 2011 ein, sich jetzt fĂŒr den ISM Abizeitungs-Wettbewerb anzumelden. Dem Siegerteam winkt der kostenlose Druck der eigenen Zeitung. .

Friday, August 20, 2010

ESMT vergibt Kofi Annan Fellowship

Als Mitglied der Kofi Annan Business School Foundation vergibt ESMT European School of Management and Technology in Berlin ein Vollstipendium fĂŒr einen qualifizierten Bewerber aus einem Entwicklungsland. Im Rahmen der Kofi Annan Fellowship ĂŒbernimmt ESMT sĂ€mtliche mit dem Studium verbundenen Ausgaben wie Reisekosten, Unterkunft und StudiengebĂŒhren.

Friday, August 20, 2010

Bewerbungsfrist fĂŒr den MBA General Management endet

Dortmund, 12.08.2010. Die Bewerbungsfrist fĂŒr den MBA General Management lĂ€uft aus: Nur noch bis zum 31. August können sich Interessenten fĂŒr das Studium am Dortmunder Campus der International School of Management (ISM) bewerben.

Thursday, August 12, 2010

Auto

Jobs

Gesundheit

Diabetes: Vitamin B1 MangelbegĂŒnstigt Folgeerkrankungen

Ein ausgeprĂ€gter Mangel an Vitamin B1 (Thiamin) scheint neuen Erkenntnissen zufolge die Entstehung der Begleit- und Folgeerkrankungen des Diabetes wesentlich zu begĂŒnstigen.

Wednesday, November 11, 2009

Vitamin-A-Defizite besorgniserregend

Riskant ist nicht die Über-, sondern die Unterversorgung. Beta-Carotin ist als Vitamin-A-Quelle unerlĂ€sslich und sicher. Lebensmittel und NahrungsergĂ€nzungen mit dem Pro-Vitamin sind nĂŒtzlich und sicher. .

Wednesday, November 11, 2009

Schwangerschaftsvergiftung rechtzeitig erkennen

Schwangerschaftsvergiftung rechtzeitig erkennen

Friday, November 06, 2009

Kölner Wissenschaftler liefert Heilmittel fĂŒr todkrankes Baby

Kölner Wissenschaftler liefert Heilmittel fĂŒr todkrankes Baby; Bislang war der Wirkstoff nur an MĂ€usen getestet worden; Behandlung fand in Australien statt

Friday, November 06, 2009

Schnellerer Therapieerfolg möglich - Preis der Stiftung Deutsche Depressionshilfe verliehen

Der Psychiater und Psychotherapeut Priv.-Doz. Dr. Christian Otte vom UniversitĂ€tsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) erhĂ€lt den Forschungspreis 2009 der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Otte erhĂ€lt den mit 5 000 Euro dotierten Preis unter anderem fĂŒr den Nachweis, dass die Gabe eines Medikamentes, d...

Friday, November 06, 2009

Erste erfolgreiche Behandlung einer Nervenkrankheit durch Gentherapie

Bei zwei Kindern mit der unbehandelt tödlich verlaufenden Nervenkrankheit ALD konnten die Krankheitssymptome mit einer neuen Therapieform aufgehalten werden. Ärzte im HĂŽpital Saint Vincent de Paul in Paris reparierten den Gendefekt in den Blutstammzellen der Kinder und setzten dabei als Gentransporter erstmals inaktivierte Viren aus der HIV-Familie ein.

Friday, November 06, 2009 by Patrick Aubourg

Dattelner Palliativmediziner erhalten den Förderpreis ambulante Palliativversorgung

Bundesweit leiden rund 22.000 Kinder an einer lebenslimitierenden Krankheit, jedes Jahr sterben mehr als 3.000 von ihnen daran Das Modellprojekt "Ambulante PĂ€diatrische Palliativversorgungszentren in NRW (APPZ)" erhielt jetzt den Anerkennungs- und Förderpreis "Ambulante Palliativversorgung" der Deutschen Gesellschaft fĂŒr Palliativmedizin.

Thursday, November 05, 2009

Travel

Life Style